Login    
Kunstanbieter: 82  Werke: 7276 


Fridolin Kräy

Am Anfang war der Schnabel. Geburt und Tod - ewiger Zyklus. Der Tod der Vase war zugleich Geburt des Krähenschnabels. Alfa Romeo stand Pate und gab ihm mit dem Scheinwerferring sein unschuldiges Gesicht. Rolls Royce spendete mit dem Hupenschlauch (Jg. 1927) den Hals. Das Motorrad Ariel schenkte den Körper und die Gasrohrbeine stehen auf echten, eisernen Krähenfüssen. Da er nicht flugfähig ist, hat er nur M23-Flügelmuttern.

Jahr:
2004 
Technik:
Metall. Ton. Guss. 
Masse:
Höhe 180cm 
Preis:
12500.00 CHF 
Status:
verkauft 
Besucher:
14 / 513 / 2986 (Monat/Jahr/Total) 
Galerie:
Anzahl Wertungen  1    durchschnittliche Wertung  6.00



   Feedback

  Bitte bewerten Sie das Kunstwerk

schlecht sehr gut

Bewertung nur für angemeldetet Benutzer möglich. Um ein kostenloses Gäste-Konto zu eröffnen klicken Sie bitte hier.

 
Bitte geben Sie einen Werkskommentar ein

Name *
E-Mail
Web
Titel *
Nachricht *
Bitte hier Zahlen aus Grafik eingeben.


 


   Werkskommentare

Von: Amigold
Am: 31.08.2009

du...

...brinst mich doch immer wieder zum lachen, auch wenn mir überhaupt nicht danach ist...:-) DANKE anne marie


Mail:  amigold@bluewin.ch Web:  www.amigold.ch



Von: H.RASPler.
Am: 01.08.2009

Fridolin Kräy

Das mit dem sehr alten Tank kommt gut. Klasse********* Lieben Gruss H.RASPler.


   





Zurück